Risk Newsletter

1/2020

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

die ersten Monate des Jahres 2020 haben wir uns wohl alle ganz anders vorgestellt. Keiner hätte sich vor einigen Wochen auch nur ansatzweise denken können, was derzeit rund um den Globus passiert. Momentan ist nichts mehr wie bisher, Politik und Wirtschaft stehen vor Herausforderungen, die es so bisher noch nie gegeben hat. Die Corona-Krise hat die ganze Welt derzeit fest im Griff und noch ist nicht abzusehen, wann diese ein Ende hat oder was danach eventuell noch auf uns zukommt.

Es sind ungewöhnliche und unruhige Zeiten, in denen wir uns gerade befinden, und so ist die Unsicherheit bei vielen natürlich groß: das betrifft uns als Privatperson, aber auch die Geschäftswelt. Umso wichtiger ist es uns daher, mit Ihnen gerade jetzt in Kontakt zu bleiben. Denn auch wenn die meisten von uns derzeit im Home Office sind und wir Sie nicht persönlich treffen können, sind unsere Underwriting-, Schaden- und Service-Teams dennoch mit den gewohnten Dienstleistungen und Produkten für Sie da. Mehr denn je ist aktuell eine enge Zusammenarbeit, eine starke Partnerschaft, gefragt und unser Engagement hierfür möchten wir auf diesem Wege nochmal bekräftigen.

Doch auch wenn die Welt momentan Kopf steht, steht sie natürlich trotzdem nicht still. Das gilt auch für die Versicherungsbranche, denn Risiken machen selbst in Krisenzeiten keine Pause, ganz im Gegenteil. Gerade Cyberrisiken sind dabei für ihre schnelllebige Art bekannt – und gefürchtet – und damit dauerhaft präsent. In unserem neuen Risk Newsletter dreht sich deswegen auch alles rund um das Thema digitale Risiken. Werfen Sie mit unserem Cyber-Experten Benedikt Klingenheben einen Blick auf die Sicherheit operativer Technologien, welche Risiko- und Schadenszenarien hier möglich und welche An- und Herausforderungen zu beachten sind.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie bitte gesund, und vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Und jetzt viel Spaß beim Lesen unseres neuen Risk Newsletters.

Herzlichst Ihr

signatur.jpg

Andreas Wania
Country President, Deutschland und Österreich,
Chubb

Archiv

Sie möchten eine ältere Ausgabe des Risk Newsletter lesen? Dann stöbern Sie bitte durch das Archiv und laden sich die entsprechende Ausgabe als PDF herunter.

Zum Archiv

Anmeldung Risk Newsletter

Sie möchten in Zukunft darüber informiert werden, wann die neue Ausgabe des Risknewsletter hier zu lesen ist? Dann melden Sie sich bitte hier an, gerne lassen wir Ihnen eine Nachricht zukommen.